Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

News

NOBLEX und HEIMDALL haben ihre strategische Partnerschaft zur Entwicklung und Herstellung von innovativen Wärmebildgeräten besiegelt. Schon Anfang nächsten Jahres sind die ersten Geräte aus dieser Kooperation zu erwarten, die in Deutschland entwickelt und hergestellt werden. Innovation, herausragende Qualität und Kundenorientierung sind die Gene der Produkte und in allen Aspekten wieder zu finden.

Die NOBLEX GmbH am Sitz Eisfeld in Thüringen schreibt in der Entwicklung und Fertigung von optoelektronischen Consumer-Produkten eine stolze Tradition in den Produktionsstätten von Carl Zeiss in Jena und aktuell im thüringischen Eisfeld fort. 150 Jahre Erfolgsgeschichte mit optischen Geräten sind Ausdruck eines großen Erfahrungsschatzes in der Optik, Mechanik und Elektronik. NOBLEX besitz jahrzehntelange Kernkompetenzen in der Herstellung und Veredelung von Dreh- und Frästeilen, so dass vom Rohmaterial bis zum Endprodukt durchgängige Perfektion gegeben ist. Die Sicherung der Qualität erfolgt mit modernster taktiler und optischer Messtechnik.

Die HEIMDALL GmbH aus dem benachbarten Bayern spezialisiert sich seit geraumer Zeit auf die Entwicklung von einzigartigen Wärmebildsystemen. Im Fokus steht dabei der Anwender und ein in jeder Situation absolut verlässliches Gerät. Viele Monate sind allein in die Entwicklung von Software und Algorithmen geflossen, die eine herausragende Bildqualität und Detailtiefe sicher stellen. Ausgestattet mit modernsten Komponenten und auf das Wesentliche konzentriert, entsteht so ein Gerät gemacht für den Anwender.

Features:
    ·    Handgehaltene Kamera und Vorsatzgerät in einem
    ·    Foto- und Videoaufnahme
    ·    High Definition Sensor System mit Werkskalibrierung
    ·    Anwendungsoptimierte Bildalgorithmen (Jagd, Suche, Stadt, Automatik)
    ·    AMOLED Display (höchste Pixeldichte weltweit) für herausragenden Kontrast und Bildqualität
    ·    Auf das Wesentliche konzentriert
    ·    Robuster und zuverlässiger Begleiter für jeden Einsatz
    ·    Multifunktionale Schnittstelle (USB)
    ·    Li-Ion Akkus (18650) für extrem lange Laufzeit 

Produkte des deutschen Traditionsunternehmens DOCTOR OPTIK tragen ab sofort den Unternehmensnamen NOBLEX. Die NOBLEX GmbH, Hersteller hochwertiger Optiken für den Jagd-, Sportschießen-, Outdoor- und Freizeitbereich, verstärkt ihren  Markenauftritt. Die Produkte des deutschen Traditionsunternehmens firmieren ab sofort unter dem Namen „NOBLEX“, der Name „Docter“ wird künftig nicht mehr genutzt. Das Unternehmen hat sich ganz bewusst für die Namensänderung entschieden. NOBLEX vereinheitlicht damit seine Außenwirkung und stärkt die Marke. Ab sofort ist ganz klar: alles was von NOBLEX kommt, heißt auch so.
Aber nicht nur der Name entwickelt sich weiter. Auf der Internationalen Waffenausstellung 2018 in Nürnberg (IWA) und anderen Messen präsentierte NOBLEX bereits eine Reihe neuer Sportoptiken. Mit dem neuen NOBLEX® N6 ED Zielfernrohr
garantiert das Unternehmen gestochen scharfe Bilder und beste Transmissionswerte. Das NOBLEX® Quicksight ist eine weitere Innovation der erfolgreichen NOBLEX® Sight Linie und bestens geeignet für Jagd und Sportschießen. Weitere neue Produkte
und Innovationen befinden sich derzeit in der Entwicklung. Lassen Sie sich überraschen!

NOBLEX sucht daher neue Vertriebspartner, Großhändler und Importeure. Interessenten wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gesamter Geschäftsbereich Optics sowie Komponentenfertigung für  Analysetechnik wird von neuem Investor übernommen
  • Übernahme aller 120 Beschäftigten am Standort
  • Langfristige Lieferkooperation zwischen Analytik Jena und Investor sichert Standort auch zukünftig

Jena/Eisfeld, 19. April 2016 – Die Analytik Jena AG veräußert ihre Niederlassung Eisfeld zum Ablauf des 30. April 2016 an die NOBLEX GmbH. Die NOBLEX GmbH ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VF Capital GmbH. Ein entsprechender Vertrag wurde am vergangenen Freitag von beiden Gesellschaften unterzeichnet. Neben dem Geschäft mit den optischen Consumer-Produkten der Marke DOCTER umfasst die Transaktion auch die Fertigung für Teile, Baugruppen und Komponenten für die Analysetechnik, welche die Analytik Jena in ihrem Kerngeschäft vertreibt.

© 2019 Noblex GmbH

powered by ITson GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.