Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sanierung der Noblex GmbH

Sehr geehrte NOBLEX Kunden,

die NOBLEX GmbH verfügt über zwei Geschäftsbereiche, den Konsumgüterbereich sowie den Fertigungsdienstleistungsbereich. Im ersten Geschäftsbereich hat sich der Betrieb auf die Entwicklung und Fertigung von optoelektronischen Konsumerprodukten in der Sparte der Hochleistungsoptik spezialisiert. Dazu gehören etwa Ferngläser, Reflexvisiere, Zielfernrohre, Lichttechnik und Wärmebildtechnik für das Premiumsegment. Im Wachstumssegment Thermal Imaging stellte NOBLEX erst im Januar innovative, neue Produkte vor, die vom Markt auch erfreulich positiv aufgenommen wurden. Der zweite Geschäftsbereich ist die Fertigungsdienstleistung für verschiedene Kunden im Bereich der Labor-Analysetechnik. Neben der Montage von komplexen, hochwertigen Geräten und Komponenten werden auch Dreh- und Frästeile erstellt sowie die Oberflächen dekorativ durch Eloxal- oder Lackierarbeiten veredelt.

Corona führte zu Absage wichtiger Messen
Die Produktpalette des Konsumgüterbereichs wurde beispielsweise in den vergangenen zwei Jahren systematisch erneuert und erweitert. Im Rahmen der wichtigsten Branchenmesse im März 2020 sollten zwölf wichtige Neuheiten vorgestellt werden. Diese sowie weitere Messen wurden aufgrund der beginnenden COVID-19 Pandemie abgesagt. Die Markteinführung musste daher verschoben werden, was zu hohen Kosten in den Bereichen Marketing und Vertrieb führte.

Gute Auftragslage im Fertigungsdienstleistungsbereich
Vor allem im Konsumgüterbereich verzeichnete NOBLEX durch die Krise - insbesondere im Export - starke Umsatzrückgänge, während die Auftragslage im Fertigungs- und Dienstleistungsbereich sehr gut ist. Trotzdem war absehbar, dass der pandemiebedingte Umsatzrückstand kurzfristig nicht auszugleichen war.

Im Juni beantragte somit die NOBLEX GmbH beim Amtsgericht Meiningen die Einleitung eines Schutzschirmverfahrens. Fristgemäß erfolgte nach drei Monaten die Eröffnung des Insolvenzverfahrens und der vorherige Sachwalter Dr. Markus Schädler von der Bendel Insolvenzverwaltung AG wurde vom Amtsgericht Meiningen am 01. 09. 2020 zum Insolvenzverwalter bestellt.

Der Geschäftsbetrieb wird unter den insolvenzrechtlichen Bedingungen fortgeführt, wobei verschiedene Geschäftsbereiche zum 31. Oktober 2020 eingestellt werden! Erfreulich ist, dass aktuell Verhandlungen zur Übernahme der Bereiche Vorfertigung, Oberflächenbearbeitung sowie der Montage von Analyse Messtechnik geführt werden. Eine Übernahme durch einen Investor wird zum 1. November 2020 angestrebt.

Der Service und die Reparatur für Wärmebildgeräte sowie NOBLEX/Docter Ferngläser und weitere Produkte sind u. a. durch unsere freien Servicewerkstätten sichergestellt:

Optikservice Torsten Schilling 
Dipl-Ing. Torsten Schilling
Am Mühlenbach 32
D-18233 Neubukow
Tel.: +49 38294 98 82 28 
Fax: +49 38294 98 82 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Optik Service Rathenow
André Schwolow
Jahnstraße 27
D-14712 Rathenow
Tel.:    +49 3385 49 61 19
Fax:    +49 3385 49 61 20
Mobil: +49 172 39 38 185
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Rückfragen oder Auskünfte zum Thema Service oder Stand des Verfahrens wenden Sie sich bitte an Thorsten Kortemeier: +49 3686 371141 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Bendel Insolvenzverwaltung AG, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr
NOBLEX Team

© 2019 Noblex GmbH

powered by ITson GmbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.